Deine Fossil Free Kampagne funktioniert – Investitionen in fossile Brennstoffe sind in Verruf geraten und gelten mehr denn je als unmoralisch und finanziell riskant.

Wahr ist aber auch, dass Kohle-, Öl- und Gaskonzerne seit Jahrzehnten die Klimakrise vorantreiben und Maßnahmen gegen den Klimawandel weiterhin ausbremsen. Sie sind immer noch sehr mächtig und bekämpfen uns, wo sie können. Noch nie stand so viel auf dem Spiel – der Klimawandel wird immer extremer und immer gefährlicher.

Die Überschwemmungen in Europa haben sich in den letzten 35 Jahren mehr als verdoppelt. Mehr Menschen sterben durch Dürren, Hitzewellen und Stürme. Ein unberechenbares Klima schädigt die Lebensgrundlagen der Menschen, von Landwirt*innen, die ganze Ernten verlieren, bis hin zu den Saisonarbeiter*innen, die von stabilen Wetterverhältnissen abhängig sind.

C2mjMgnUUAE5BaF

Daher rufen wir zu einer Globalen Divestment Mobilisierung vom 5. bis 13. Mai mit dem Schwerpunkt auf Klimafolgen auf. Wir wollen mit all unseren Fossil Free Kampagnen zusammenwirken und so die drohende Krise weltweit ins Rampenlicht rücken. Wir erhöhen den Druck auf eine große Zahl von Institutionen, damit sie endlich ihren moralischen Werten entsprechend handeln und Geldanlagen von fossilen Brennstoffen abziehen.

Die nächsten drei Monate wird 350.org mit euch zusammenarbeiten und euer Kampagnenteam bei der Planung und Umsetzung schlagkräftiger, öffentlicher Aktionen unterstützen.

Wir werden zu kreativen Aktionen ermutigen, die der Kohle-, Öl- und Gasindustrie die Maske der Anständigkeit vom Gesicht reißen werden. Gemeinsam müssen wir die katastrophalen Folgen des Klimawandels beleuchten, von denen Menschen bei uns und rund um die Welt schon heute betroffen sind.

In dieser Phase macht es nichts, wenn ihr noch keine klaren Vorstellungen oder Pläne parat habt – registriere dich und deine Gruppe einfach auf der Karte. Bei allen weiteren Schritten unterstützen wir euch.

Bis dahin werden euch das Team von 350.org in Europa und unsere zahlreichen Partner helfen, euch zu überlegen, wie ihr in eurer Gegend die größte Wirkung entfalten könnt. Gern unterstützen wir euch auch, den Impuls, den die Globale Divestment Mobilisierung für eure eigene Gruppe bringen wird, zu nutzen, um weiter zu wachsen und eure zukünftige Arbeit zu stärken.

FacebookTwitter